Jetzt unverbindlich anfragen:

Mit Lernberatung &
Lerntraining zum Erfolg!
Wir gehen den Ursachen auf den Grund

Wer in Englisch Nachhilfe braucht, sollte das hier beachten!

Auch wenn uns Englisch im Alltag immer öfter begegnet, ist das Erlernen einer neuen Sprache meist nicht gerade einfach. Außerdem haben Schüler einer Klasse bereits unterschiedlich viel Erfahrung mit der Sprache gemacht, was Differenzen aufgrund verschiedener Lerngeschwindigkeit bedeutet. Wir von AncoraMentis verraten Ihnen, was Sie beachten sollten, ehe Sie sich oder Ihrem Nachwuchs Nachhilfe suchen.

Zunächst einmal gilt: Rechtzeitig Nachhilfe suchen!

Es klingt banal, ist aber keineswegs zu unterschätzen: Mangelnde Englischkenntnisse führen schnell zu einem Teufelskreis, denn aufgrund eines fehlenden Vokabulars wird der Stoff nicht verstanden und der Schüler verliert den Anschluss. Wegen fehlender Grammatikkenntnisse und einer mangelhaften Aussprache leidet dann auch das Selbstbewusstsein. Man traut sich nicht mehr, auf Englisch zu sprechen und gewinnt somit keine Sprachroutine. Kommen dann noch schlechte Prüfungsergebnisse in der Schule hinzu, geht schnell die Motivation für das Lernen der Sprache verloren. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass Sie möglichst zeitnah Englisch-Nachhilfe in Anspruch nehmen, denn ist der Anschluss einmal verloren gegangen, ist es anstrengend und frustrierend, die verpassten Inhalte wieder aufzuholen.

Ohne Eigeninitiative geht es leider nicht

Englisch-Nachhilfe hilft nur dann, wenn man sich auf diese voll und ganz einlässt und zu Hause eigenständig weiter daran arbeitet, sich die gelernten Inhalte einzuprägen. Zudem ist es wichtig, dass alle Fragen offen angesprochen werden, denn niemand profitiert von einem vorgetäuschten Verständnis. Rein körperliche Anwesenheit ist ebenfalls wenig gewinnbringend, denn nur eine aktive Einbindung in den Lernprozess ermöglicht es, die Lerntechniken zu verinnerlichen.

Eine passende Nachhilfe wirkt wahre Wunder

Woche um Woche nachmittags in einem tristen Raum sitzen und stumpfsinnig durch Vokabelübungen gedrillt werden? Das Wort „Nachhilfe“ weckt mancherlei negative Assoziationen, doch heutzutage gibt es zahlreiche Lernkonzepte, die diesem Bild nicht mehr entsprechen. Bei professioneller Nachhilfe geht es darum, die Ursachen etwaiger Probleme zu finden und gezielt zu lösen. Dabei sollte die Freude am Umgang mit der Sprache und Techniken zur Selbsthilfe im Vordergrund stehen. Die Wahl des richtigen Nachhilfelehrers kann daher einen großen Unterschied machen und sollte gut durchdacht sein. Bei AncoraMentis können Sie jetzt Testangebote wahrnehmen und prüfen, welches Nachhilfekonzept Ihnen am meisten zusagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.